Anreise

Karte

Auto

Aus Westdeutschland kommend, fährt man durch die Schweiz (Basel, Bern, Martigny) und dann durch den Großen Sankt Bernhard Tunnel, der es ermöglicht Aosta zu erreichen. Ab hier fährt man auf der Autobahn in Richtung Turin bis Pont Saint Martin, wo man in das Gressoneytal einbiegt. Nach etwa 40 Minuten ist man in Gressoney Saint Jean. Aus Ostdeutschland und aus Bayern fährt man meistens durch Österreich in Richtung Innsbruck. Auf der Brennerautobahn erreicht man dann Verona, wo man, ohne die Autobahn zu verlassen, in Richtung Mailand und Turin weiterfährt. Kurz nach Santhià fährt man auf die Autobahn nach Aosta, um nach Pont Saint Martin zu gelangen. Anreise

Externer Link

Öffentlicher Verkehr

Alle aus Deutschland kommenden Züge führen nach Mailand (Milano Centrale). Hier nimmt man einen Zug nach Turin. Am Bahnhof von Chivasso steigt man aus und in den Zug nach Aosta ein. Ab dem Bahnhof von Pont Saint Martin führt ein Bus nach Gressoney. Informationen über den Zugfahrplan finden Sie unter www.trenitalia.it Informationen über den Busfahrplan finden Sie unter www.vitagroup.it Nächster Bahnhof: Pont Saint Martin (Entfernung: 30 km)

Mit dem Flugzeug

Die nächsten internationalen Flughäfen sind Turin (Torino Caselle), Mailand (Milano Malpensa und Milano Linate) und Bergamo (Orio al Serio). Ab dem Flughafen kann Gressoney mit öffentlichen Verkehrsmitteln (Bahn und Bus) erreicht werden

 
 
 
Recent changes RSS feed Creative Commons License Donate Powered by PHP Valid XHTML 1.0 Valid CSS Driven by DokuWiki